Dienstag, 17.06.2008
Formel 1 - Drei Jäger: Auf der Flucht in Magny Cours

Auf der Flucht in Magny Cours

Drei Jäger

Die Formel 1-Saison 2008 verlief bislang wie ein Rennen mit drei Hasen und einem stetig ankommenden Igel. Vor Magny C... mehr
Formel 1 - Vermeintliche Fahrerrochaden und Honda Nordamerika: Neues aus der Gerüchteküche

Neues aus der Gerüchteküche

Vermeintliche Fahrerrochaden und Honda Nordamerika

In Italien schreibt man Nico Rosberg schon einmal in Richtung BMW Sauber und in Nordamerika soll sich ein neues Forme... mehr
RSS-Feed RSS-Feed
Ausgewählte Themenalle zeigen

In der Saisonpause kocht die Gerüchteküche

Wie in jedem Jahr brodelt auch in diesem Sommer wieder die Gerüchteküche auf allen Flammen. Welcher Fahrer wechselt zu einem anderen Team? Welche technischen Neuerungen werden vorgestellt und welche Änderungen im Reglement stehen an? Viele selbsternannte Experten wissen mal wieder mehr als alle andere und erst wenn die neue Rennsaison beginnt zeigt sich, wer annähernd richtig lag und wer komplett daneben. Wenn du in der Gerüchteküche mitkochen möchtest besuch diese Webseite! Alle Informationen dort sind noch unbestätigt und damit bestens geeignet, sie anderen Experten brühwarm zu präsentieren. Wir sagen immer: solange über die Formel 1 und alle anderen Rennen gesprochen wird sind diese populär. Schlimm wäre es, wenn niemand in der Saisonpause spekulieren würde.

Sind die Gehälter der Formel 1 Piloten gerecht?
Immer wieder und ganz besonders oft in der Sommerpause kommen Diskussionen darüber auf, ob die millionenschweren Gehälter der Formel 1 Fahrer tatsächlich gerechtfertigt sind. Genau wie bei Fußballern oder Tennisspielern haben sich die Gehälter im Motorsport stetig nach oben entwickelt und viele Formel 1 Fahrer verdienen in einem Jahr mehr, als eine normale Familie in drei Leben verdienen könnte. Aber dafür riskieren sie auch bei jedem Rennen und bei vielen Trainingsfahrten ihr Leben. Auch für mich sind viele Sportgehälter viel zu hoch, aber wer sein Leben riskiert sollte dafür auch überdurchschnittlich bezahlt werden. Egal ob Formel 1 Fahrer oder Feuerwehrmann. Wir möchte ja nicht unsere Top Fahrer beim Einlösen eines Douglas Rabattkode überraschen, nicht wahr?

Motorsport News

Für große Aufregung hat die Ankündigung gesorgt, dass sowohl alle Motorräder als auch alle Autos die an internationalen Wettbewerben teilnehmen, neuen Normen und Regeln bezüglich der Abgaskontrolle unterliegen werden. Die Teams und Fahrer sind sich einig, dass die neuen Regeln eine Drosselung der Geschwindigkeit mit sich bringen werden und dadurch die Rennen für das breite Publikum uninteressanter werden. Das Team Red Bull und das Team Gutschein Tchibo haben angekündigt Einspruch einzulegen. Bis die tatsächlichen Richtwerte veröffentlich werden ist es sehr schwierig genaue Informationen darüber zu erhalten, was die Änderungen tatsächlich bewirken werden. Die einhellige Meinung besagt „Nichts Gutes“. Aber vielleicht sollte man einfach mal ein bisschen Gelassenheit an den Tag legen und abwarten, bis alle Fakten auf dem Tisch liegen, bevor man sich eine Meinung leistet.

Autorennen weltweit
Wer sich für den Motorsport interessiert und ein richtiger Fan ist der versucht natürlich auch, einige der wichtigsten Rennen zu besuchen um live und direkt die unglaubliche Atmosphäre eines Formel 1 Rennens oder eines hochkarätigen Motorradrennens zu erleben. Die deutschen Wettbewerbe sind dabei noch ziemlich einfach zu besuchen und nach Monaco kommt man auch relativ einfach mit dem eigenen Auto. Aber wenn es auf andere Kontinente geht, kann das Hobby ganz schön kostspielig werden. Auch wenn man Billigflüge mit Easyjet.ch bucht und sich vor Ort einen Campingplatz sucht muss man trotzdem pro Person mit Ausgaben von mindestens 1000 Euro für ein Wochenende rechnen. Das können sich nicht viele regelmäßig erlauben. Eine Alternative ist es, die Rennen auf dem Fernseher zu sehen. Aber die ganz spezielle Renn-Atmosphäre fehlt dabei natürlich komplett.

Bitte Stoppt die Straßenralleys

Aus gegebenem Anlass möchten wir heute alle Motorsportfreunde die unsere Seite besuchen darauf aufmerksam machen, dass es in den letzten Wochen wieder verstärkt zu Unfällen bei unerlaubten Straßenralleys gekommen ist. Wir verstehen, dass es Leute gibt die Spaß daran haben schnell zu fahren, aber öffentliche Straßen sind definitiv nicht der richtige Orte um zu Rasen oder Rennen durchzuführen. Es gibt dafür spezielle Parcours die man anmieten und auch mit dem eigenen Fahrzeug befahren kann. So ist man selbst sicher und kann auch niemanden unabsichtlich verletzen. Sparen Sie auf alles indem Sie bei der Buchung unsere Seite erwähnen.


Werbung
FIA GT - Adria
19.06.-21.06.2008
Rallye Masters - ADAC Rallye Stemwe...
20.06.-21.06.2008
125cc - Großbritannien GP
20.06.-22.06.2008
250cc - Großbritannien GP
20.06.-22.06.2008
Formel 1 - Frankreich GP
20.06.-22.06.2008
GP2 - Magny-Cours
20.06.-22.06.2008
IRL - Iowa
20.06.-22.06.2008
MotoGP - Großbritannien GP
20.06.-22.06.2008
NASCAR - Toyota/Save Mart 350
20.06.-22.06.2008

Werbung
Archivierte Inhalte, nicht mehr aktualisiert
disclaimer